Solidarität für Erzeuger unserer Region!

Alle Mitglieder unseres Vereins, die als Beschicker auf der Konsti stehen, sind Produzenten und Bauern unserer Metropolregion Frankfurt Rhein-Main. Als Direktvermarkter kommen sie jede Woche in die Frankfurter Innenstadt, um die Bevölkerung mit regionalen, zum Teil ökologisch produzierten, Lebensmitteln zu versorgen. 

Zurzeit ist alles anders. Erntehelfer fehlen, Infektionsschutzmaßnahmen müssen in allen Prozessen eingebaut sein (zum Schutz der Bevölkerung, der Bauern, ihrer Mitarbeiter und Betriebe), Mehrbelastungen und, bei einigen, Einnahmeverluste um 50 bis zu 100 Prozent.

Aktuelle Aussagen unserer Mitglieder:

  • „Tagsüber kümmere ich mich um die Tiere und Nachts sitze ich auf dem Trecker.“
  • „Wir produzieren weiterhin und können das auch. Da ich zur Risikogruppe gehöre, mache ich mir auch Sorgen um mich und meine Familie. Aber es muss ja weiter gehen.“
  • „Wir haben uns in Teams so aufgeteilt, dass die einzelnen Teams sich im Betrieb nicht mehr direkt begegnen, um den Infektionsschutz zu erhöhen.“

Was können Sie tun? Mithelfen oder Zuwenden. 

Wir haben bei unserer Hausbank, der FraSpa, ein Konto eingerichtet, auf dem wir für die Vereinsmitglieder Geld sammeln, die durch die Corona-Krise existenziell in Not geraten.
Wenn Sie finanziell Hilfe leisten können und möchten, hier die Kontodaten bei der Frankfurter Sparkasse: IBAN DE27 5005 0201 0200 7217 55, BIC HELADEF1822. Frankfurter Marktverein e.V.
Bitte vermerken Sie, ob es einer bestimmten Produktgruppe, einem bestimmten Stand oder als allgemeine Zuwendung für unseren Verein eingesetzt werden soll /darf. Leider sind wir (noch) nicht gemeinnützig und können somit keine Spendenquittungen ausstellen. Bei Fragen oder Hinweisen setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung! 

Seit wenigen Tagen ist www.daslandhilft.de online. Diese Plattform von Maschinenring e.V., in Kooperation mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, dient zur Vermittlung von Arbeitshilfen. Sie ist kostenfrei und Angebote und Gesuche können sich hier direkt finden.

Auch der Verein hessischer Direktvermarkter hat gute Tipps und Hinweise.